Benutzerregeln

Benutzungsregeln: 

Fair Play: Das Fahren ist nur Mitgliedern oder Tagesfahrern mit einer gültigen Tageskarte gestattet.

Die Benutzung des Geländes erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Jeder ist für die von ihm verursachten Schäden selbstverantwortlich.

Das Trainingsgelände befindet sich an der Grenze eines Naturschutzgebietes. Das Befahren von Feldwegen, Äckern, des Spitzerberges neben der Motocross-Bahn und des Flugfeldes ist nicht gestattet. Wenn sie sich nicht daran halten, haben sie den Naturschutz, die Jäger und die Grundbesitzer am Hals und eine Strafverfolgung obendrauf. (Anzeige!)

Für Kindermotorräder unter 80 ccm gibt es eine eigene Trainingsstrecke und für die Kleinen ist nur die Benutzung dieser Kinderstecke gestattet.

Fahrerlager: Bitte schonen sie diese Fläche. Das ist keine Rennstrecke. Eine aufgewühlte Grasfläche macht ihnen und ihren Sportskollegen keine Freude.

Hinweis:
Das Gelände ist eine ausschließliche Motocross-Strecke. Das ist keine Strecke für Quards oder sonstige geländegängigen Fahrzeuge.